Übersicht

Allgemein

Bild: Przybylski

Landratskandidat Jens Grote unterstützt die Walsroder Tafel

Um sich ein Bild über die Arbeit der Tafeln im Heidekreis zu machen, hat Landratskandidat Jens Grote einen ganzen Ausgabetag die Ehrenamtlichen der Walsroder Tafel begleitet und unterstützt. Grote habe erleben wollen, was das ehrenamtliche Team um die Vorsitzende Ursula…

Bild: Krafft

Hochwasserschutz im Heidekreis verbessern

Ein lang anberaumtes Treffen mit dem Geschäftsführer Thomas Lucas vom Dachverband Aller-Böhme, zu dem auch die Deichverbände Eilte, Hodenhagen und Kirchwahlingen-Rethem gehören, habe durch die tragischen und unfassbaren Überschwemmungen insbesondere in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz eine nicht vorhersehbare Aktualität erhalten, so…

Bild: Przybylski

Gute Lebensmittel zu fairen Preisen

Im Heidekreis gibt es eine Vielzahl von Unternehmen, die Lebensmittel produzieren. Von landwirtschaftlichen Erzeugnissen bis hin zu unterschiedlichsten tierischen Produkten für die Lebensmittelindustrie sind aus dem Heidekreis zahlreiche der produzierten Lebensmittel nicht nur vor Ort zu kaufen, sondern im ganzen…

Bild: WKB Zinke

SPD Innenpolitiker zu Gast im Heidekreis

Kürzlich fand die jährliche „Blaulichtwoche“ der SPD-Landtagsfraktion statt, welche die teilnehmenden Fraktionsexpertinnen und -experten auch in den Heidekreis führte. Gemeinsam mit dem Leiter der Polizeiinspektion Heidekreis Stefan Sengel konnte der hiesige Landtagsabgeordnete Sebastian Zinke seine Kolleg:innen in Soltau begrüßen. Auf…

Bild: Krafft

Grundschule Vorbrück erhält 70.000 Euro Fördermittel 

Erst im Frühjahr als Ganztagsschule genehmigt, erhält die Grundschule Vorbrück nun die ersten Fördermittel vom Land Niedersachsen. Insgesamt 70.000 Euro sind für den Ausbau der Großküche und die Einrichtung der Mensa vom Land bewilligt worden, berichtet der Landtagsabgeordnete Sebastian Zinke.

Klingbeil: „Wohnungsmarktsituation im Blick behalten“

Vor Kurzem hat sich der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil gemeinsam mit seinem Bundestagskollegen Bernhard Daldrup sowie mit Wohnungsbaugenossenschaften, Kommunalpolitikerinnen und -politikern und Sozialverbänden in Visselhövede zur Wohnungsmarktsituation im ländlichen Raum ausgetauscht. „Die Themen Mieten, Bauen und Wohnen werden in den nächsten Jahren weiter an Bedeutung gewinnen. Deshalb ist es wichtig, dass wir frühzeitig das Gespräch suchen und Hinweise von allen Beteiligten vor Ort aufnehmen können“, erklärte Klingbeil.

Bild: Tobias Koch

Harjes und Klingbeil: Geld vom Bund für Gemeindebücherei Oyten

Gute Nachrichten für Oyten und die gesamte Region: Die Gemeindebücherei Oyten bekommt mehr als 15.000 Euro vom Bund für die Verbesserung der digitalen Ausstattung und zur Umsetzung zeitgemäßer Bibliothekskonzepte. Das berichten der SPD-Bundestagskandidat im Wahlkreis Osterholz-Verden, Michael Harjes, und der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil.

Bild: Tobias Koch

Harjes und Klingbeil: Geld vom Bund für Gemeindebücherei Oyten

Gute Nachrichten für Oyten und die gesamte Region: Die Gemeindebücherei Oyten bekommt mehr als 15.000 Euro vom Bund für die Verbesserung der digitalen Ausstattung und zur Umsetzung zeitgemäßer Bibliothekskonzepte. Das berichten der SPD-Bundestagskandidat im Wahlkreis Osterholz-Verden, Michael Harjes, und der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil.

Bild: Tobias Koch

Klingbeil: 14.000 Euro für Bibliothek Waldmühle Soltau

Gute Nachrichten für Soltau und die gesamte Region: Die Bibliothek Waldmühle in Soltau bekommt 14.000 Euro vom Bund für ihr Projekt "Auf ins Rampenlicht“. Das berichtet der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil. Mit dem Projekt werde ein multifunktionaler Jugendbereich inmitten der Waldmühle, also ein Jugendraum mit Tablets und weiterer Technik, realisiert.

Klingbeil bei der Evangelischen Jugend Walsrode: „Immer ansprechbar für junge Menschen“

Vor Kurzem war der Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil bei der Evangelischen Jugend Walsrode zu Gast. Gemeinsam mit dem Vorsitzenden der SPD-Vogelpark-Region, Marcel Kirschner, tauschte sich Klingbeil mit den Jugendlichen, jungen Erwachsenen und dem Diakon des Kreisjugenddienstes, Olaf Ruprecht, über ihr Engagement aus. "Ich freue mich sehr, wenn junge Menschen sich aktiv einbringen und unser gesellschaftliches Zusammenleben mitgestalten wollen ", so Klingbeil im Anschluss.

Haltestelle der Heidebahn am neuen HKK: Zinke und Klingbeil wenden sich an Deutsche Bahn

Der Landtagsabgeordnete Sebastian Zinke und der Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil haben sich an die Deutsche Bahn gewandt, um für einen Haltepunkt der Heidebahn am neuen Heidekreis-Klinikum in Bad Fallingbostel zu werben. Die beiden SPD-Abgeordneten haben die Konzernbevollmächtigte der Deutschen Bahn für die Länder Bremen/Niedersachsen, Manuela Herbort, auf die Resolution des Stadtrates Bad Fallingbostel aufmerksam gemacht, in der die Einrichtung des Haltepunktes gefordert wird.

Klingbeil im Gespräch in Munster: „In den kommenden Jahren noch vieles vor“

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat bei seiner Diskussionsveranstaltung „Klingbeil im Gespräch“ in Munster betont, wie wichtig das persönliche Gespräch ist. Der SPD-Politiker freue sich, dass man sich nach einer so langen Zeit, in der coronabedingt vor allem Telefonsprechstunden und digitale Veranstaltungen stattfanden, wieder gemeinsam zusammensetzen und miteinander diskutieren könne. Das machte er vor den interessierten Bürgerinnen und Bürgern im Hotel Stadt Munster deutlich.

Liebetruth, Zinke und Klingbeil: Schulen in der Region werden beim schnelleren Ganztagsausbau unterstützt

Für den schnelleren Ausbau von Ganztagsangeboten im Grundschulbereich bekommen insgesamt fünf Schulen in der Region Investitionsmittel, die der Bund den Ländern und Kommunen im Rahmen der Corona-Soforthilfe zur Verfügung stellt. Darauf machen die beiden Landtagsabgeordneten Dörte Liebetruth und Sebastian Zinke sowie der Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil aufmerksam. Das Fördervolumen für die fünf Schulen im Altkreis Rotenburg und im Heidekreis beträgt insgesamt fast 800.000 Euro, so die SPD-Politiker.

Klingbeil: „Bothel für die Zukunft aufstellen“

Gemeinsam mit dem Bürgermeister der Samtgemeinde Bothel, Dirk Eberle, Hemsbündes Gemeindebürgermeister Manfred Struck, Erika Schmidt, Björn Grimm und Franz Neuhaus von der SPD Bothel und weiteren Gästen hat sich der Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil über den geplanten Dorfentwicklungsprozess der Samtgemeinde Bothel ausgetauscht. „Dass sich Bothel für die Zukunft aufstellt, ist ein sehr positives und zukunftsorientiertes Zeichen an die Bürgerinnen und Bürger. Hierbei möchte ich die Gemeinde mit aller Kraft unterstützen“, betonte Klingbeil.