AG SPD 60 plus im Heidekreis

Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebs – Ernährung als Vorbeugung und Behandlung

 

Mitglieder und Gäste der AG SPD 60 plus im Heidekreis trafen sich kürzlich im Mediclin  Klinikum Soltau, um sich von der Ernährungsexpertin und Diätassistentin Victoria Eickhoff über Ernährung

als Vorbeugung und Behandlung gegen Herzinfarkt, Schlaganfall und Krebs informieren zu lassen.

Herz- Kreislauferkrankungen sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland. Risikofaktoren sind  z.B. Bewegungsmangel, Rauchen,  Adipositas,  Bluthochdruck, Herzerkrankungen der

Eltern, Diabetes mellitus, erhöhte Blutfettwerte des LDL-Cholesterins und der Triglyzeride.  Das tägliche Essen sollte aus  Grundzutaten wie  Obst, Gemüse, Kartoffeln, Reis, und Vollkornprodukten mit wenig Fett selber gekocht werden, wobei Ballaststoffe wie in Hafer, Bohnen und Äpfeln das LDL-Cholesterin senken können. Einzelheiten erläuterte die Referentin anhand eines Ernährungsdreiecks.

 

Unter dem Titel“ Bewegung hält das Herz fit“ sollte dieser Aspekt nicht zu kurz kommen. Z.B.: mit dem Rad oder zu Fuß zur Arbeit gehen, Treppen benutzen, Spaziergänge unternehmen, Schwimmen und Vereinssport und das täglich, mindestens 30 Minuten. Rückfragen während des Referats und die anschließende Diskussion zeigten, wie sehr dieses Thema interessierte.  Da viele Interessenten wegen anderer Termine nicht kommen konnten und auch einige Teilnehmer eine Wiederholung wünschten, soll die Veranstaltung im Laufe der ersten Hälfte 2016 wiederholt werden.