Kulturverein Schneverdingen erhält Unterstützung

Klingbeil: „Landesförderung ist hier an der richtigen Stelle“ Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil war vor kurzem zu Gast in der Kultur Stellmacherei des Kulturvereins Schneverdingen, um sich im Gespräch mit den Vorstandsmitgliedern Hartmut Fach und Dr. Carsten Bargmann über die zukünftigen Pläne des Vereins zu informieren. Klingbeil zeigte sich erfreut darüber, dass der Verein in Zukunft durch Fördergelder vom Land Niedersachsen unterstützt wird.

Lars Klingbeil (li.) mit den Vorstandsmitgliedern Hartmut Fach und Dr. Carsten Bargmann in den Räumlichkeiten des entstehenden Kinos in Schneverdingen.

Fach berichtete, dass der Verein bisher erfolgreich ehrenamtlich geführt werde. Hierbei stoße er aber inzwischen an seine Grenzen. In den kommenden Jahren soll die Programmatik und Zielsetzung des Vereins weiter professionalisiert und verstetigt werden. Um diesen Prozess bewältigen zu können, soll in Kürze auch eine hauptamtliche Kraft eingestellt. Der Kulturverein Schneverdingen wird dafür in Form einer Struktur- und Konzeptförderung mit 28.500 Euro vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur gefördert.

Auch die Pläne des Vereins zur Gründung eines Kinos werden von unterschiedlichen öffentlichen Stellen unterstützt. Allein die nordmedia – Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen unterstützt die Gründung mit bis zu 30.000 Euro. „Die Landesförderung ist hier beim Kulturverein Schneverdingen an der richtigen Stelle angelegt. Während überall im Land Kinos schließen, hat sich der Kulturverein gemeinsam mit dem Stadtjugendring, dem FZB Schneverdingen und weiteren Unterstützern auf den Weg gemacht ein Kino in Schneverdingen zu etablieren. Ich freue mich, dass die Kulturförderung der rot-grünen Landesregierung auch bei uns im Heidekreis ankommt“, sagte Klingbeil beim Termin.