Klingbeil: „Zickzack-Kurs beim Fracking geht weiter“

Der SPD-Bundestagsabgeordnete hat mit Unverständnis darauf reagiert, dass die Bundesregierung eine Einigung über einen Gesetzentwurf zum Fracking erneut verschoben hat

„Der Zick-Zack-Kurs von CDU/CSU und FDP beim Fracking geht weiter. Es gibt wieder Streit zwischen den Regierungsparteien und in den kommenden Wochen wird erst einmal nichts passieren. Die Ankündigungen von einzelnen Abgeordneten in den vergangenen Tagen sind hinfällig. Das ist eigentlich unfassbar, denn wir diskutieren das Thema inzwischen seit über zwei Jahren und verlieren immer mehr Zeit. Alle Vorschläge liegen seit Monaten auf dem Tisch. SPD und Grüne haben den Weg im Bundesrat vorgezeichnet. Wir brauchen ein Moratorium und die Aussetzung der Fracking-Maßnahmen bis die bekannten Risiken ausgeschlossen werden können. Das wäre ein klarer Schritt. Ich hoffe immer noch, dass CDU/CSU und FDP auf die Position von SPD und Grünen, sowie der Initiativen vor Ort einschwenken. Die Menschen erwarten eine klare Entscheidung gegen Fracking in Deutschland.“