Möhrmann: Polizeipräsenz – Innenminister darf Verantwortung nicht nach unten abschieben

Nach der Antwort der Landesregierung im Februar-Plenum auf Möhrmanns Anfrage zur Frage der Polizeipräsenz in der Fläche obliegt „die Gewährleistung einer flächendeckenden Polizeipräsenz den Polizeiinspektionen und den ihnen zugeordneten Polizeikommissariaten.“ Und weiter weist die Landesregierung darauf hin, dass das neue Konzept von Ende 2004 im Vergleich zur früheren Personalverteilung wesentlich stärker auf den Belastungs- und Strukturdaten des jeweiligen Zuständigkeitsbereiches basiere.