Rote Karte aus Buchholz – Bürger unzufrieden über Vorgehen des Landes / Solidarität mit Munster

Das Umweltministerium in Hannover wird bald viel Post aus Buchholz bekommen. Bei ihrer letzten Zusammenkunft am Dienstag beschlossen die vom Brand des Reifenlagers betroffenen Bürger nicht locker zu lassen und als Zeichen des Protests „Rote Karten“ an das Niedersächsische Umweltministerium zu schicken.