Heidekreis SPD fordert kommunales Investitionsprogramm

Spätestens durch das Spitzentreffen der Bundesregierung mit Vertretern der Wirtschaft am Sonntagabend ist klar: Es wird weitere Kraftanstrengungen zur Abwendung der Konjunkturkrise geben. Offiziell haben die Koalitionsspitzen verabredet, am 5. Januar gemeinsam zu erörtern, ob weiterer Handlungsbedarf besteht. „Mit der erweiterten Absetzbarkeit von Dienstleistungen und der Aufstockung der Mittel zu energetischen Gebäudesanierung sowie anderen Maßnahmen wurden schon jetzt Schritte unternommen, um die regionale Wirtschaft zu stärken.