Klingbeil fordert: Mehr Bildung für alle – Marieke Brandt neue stellvertretende Vorsitzende

Der Kreisverband der Jusos hat bei seiner Mitgliederversammlung seinen Vorstand wieder komplettiert, nachdem der stellvertretende Vorsitzende Michael Bolm sein Amt aus persönlichen Gründen niedergelegt hatte. Seine Nachfolge tritt Marieke Brandt aus Bomlitz an, die dem Vorstand bisher als Beisitzerin angehört hatte und die von den Mitgliedern einstimmig gewählt wurde. Auf den vakanten Beisitzerposten wählten die Anwesenden Marina Kilian aus Buchholz (Aller).